Ortskernmanagement Jesteburg

Der Ortskern auf einen Blick:
Der Einkaufsführer für den Jesteburger Ortskern ist da!

"In Jesteburg gibt es viel mehr, als man denkt!" Wie oft hat das Team des Ortskernmanagement das in den letzten Monaten gehört - und gehandelt. Auf einen Blick zeigt der neue Einkaufsführer das gesamte Angebot der Jesteburger Mitte von A wie das Café "Alte Sägerei" bis Z wie die "Zapateria Schuhmacherei". Einmal mehr wird dabei deutlich, dass der Ortskern eigentlich keine Wünsche unerfüllt lässt - und noch dazu einige wirklich spannende Geschichten und besondere Angebote bereit hält, wie zum Beispiel die selbst entworfene Brille aus eigener Manufaktur. Der Flyer informiert außerdem über die Städtebauförderung, mit deren Hilfe der Ortskern aufgewertet werden soll. Was passiert aktuell schon, was wurde umgestezt - und welche Fördermöglichkeiten gibt es für private Initiativen? Auch hierüber gibt der neue Ortskernflyer Auskunft. Der Flyer wird Anfang Juli in die Jesteburger Haushalte verteilt und liegt zusätzlich in den Geschäften im Ortskern, in der Tourist Information und im Rathaus aus.

  • Ihr Lieblingsgeschäft fehlt?
  • Sie kennen noch weitere besondere Angebote und Geschichten, die es so nur hier im Jesteburger Ortskern gibt?

Dann teilen Sie Ihre Tipps, Ideen und Geschichten mit uns und nutzen Sie dazu das folgende Kontaktformular!

* Pflichtfelder

Bisherige Umsetzung

22. Oktober 2019 | Umsetzung
Jesteburg hat eine neue Boule-Anlage mitten im Ortskern. Am Heimathaus wurde diese Anlage durch die Gemeinde erbaut und bereits durch den Seniorenbeirat und den Gemeindedirektor eingeweiht. Die neue Spielstätte soll aber nicht nur von den Jesteburger Senioren bespielt werden. Jeder kann sich hier bei einer Partie ausprobieren. Dank einer Spende der Firma Karl Konrad werden hier auch bald ein Tisch und zwei Bänke für die Sportlerinnen und Sportler stehen.
18. Oktober 2019 | Umsetzung
Aufwertung der Parkplatzsituation Am Sandbarg
Im Rahmen der Städtebauförderung wurde der Parkplatz am Sandbarg aufgewertet. Mit dieser Maßnahme konnte ein wichtiger Beitrag zur Erreichbarkeit des Ortskerns beigetragen werden. Es wurde die Parkfläche ausgebaut und mehr Parkfläche geschaffen bzw. besser geordnet. Somit konnte die Erreichbarkeit der wichtigen Einrichtungen im Ortskern wie dem Rathaus, der Kindertagesstätte und der Seniorenbegegnungsstätte erheblich verbessert werden.
14. Oktober 2019 | Umsetzung
Gewerbetreibende tauschten sich bei Frühstück aus
Der Einladung zum 1. Unternehemerfrühstück sind 20 Gewerbetreibende aus Jesteburg gefolgt. Bei einem lockeren Frühstück gab es die Möglichkeit sich auszutauschen. Zudem hat die cima über das Ortskernmanagement informiert.
12. September 2019 | Umsetzung
Das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ ermöglicht den Einsatz von Fördermitteln im Rahmen eines Verfügungsfonds zur stärkeren Beteiligung und Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürgern. Über den Verfügungsfonds besteht somit eine weitere Möglichkeit, private Maßnahmen im Sanierungsgebiet finanziell unterstützen zu lassen. Dabei soll der Verfügungsfonds helfen, Ideen zu realisieren, die zur Stärkung und Attraktivierung des Sanierungsgebietes beitragen. Wir haben Ihnen Informationen rund um den Verfügungsfonds zusammengestellt. Hier finden Sie auch die Förderrichtlinie zu förderbaren Projekten und das Antragsformular. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter, melden Sie sich bei uns und wir prüfen gemeinsam die Förderfähigkeit Ihres Projektes.
10. Juli 2019 | Umsetzung
Der neue Einkaufsführer für Jesteburg wurde an die jesteburger Haushalte verteilt. Im Einkaufsführer finden Sie eine übersichtliche Darstellung der verschiedenen Angebote im Jesteburger Ortskern, Informationen zu Parkplätzen und zum neuen Instrument, dem Verfügungsfonds. Eine Onlineversion zum Download finden Sie auf unserer Internetseite. Ebenso haben Sie hier die Möglichkeit uns Ihr persönliches Lieblingsgeschäft im Ortskern und Ihre Geschichte dazu zu nennen. Der Einkaufsführer wird dann entsprechend angepasst. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!
15. März 2019 | Umsetzung
Erfassung der Öffnungszeiten und der Parkplätze
Vor verschlossener Tür zu stehen ist ärgerlich und verschendet Zeit. Verlässliche Öffnungszeiten und die Möglichkeit, Einkäufe in verschiedenen Geschäften miteinander zu verbinden, tragen maßgeblich zur Attraktivität eines Einkaufsortes bei und sorgen für ein entspanntes Einkaufserlebnis. Daher ist es eine Maßnahme des Ortskernmanagements für verlässliche Kernöffnungszeiten von möglichst vielen Geschäften im Ortskern zu definieren. Hierfür werden derzeit durch das Ortskernmanagement in Zusammenarbeit mit Frau Albers von der Tourist-Information alle Öffnungszeiten aufgenommen und es wird versucht gemeinsame Kernöffnungszeiten festzusetzen. Ebenso werden alle Parkplätze erfasst, um einen Überblick über das Angebot und die Auslastung zu erhalten. Weitere Informationen zu den Ergebnissen erhalten Sie in Kürze hier.
11. März 2019 | Umsetzung
Die Eigentümer von Gebäuden im Sanierungsgebiet haben auf Initiative des Ortskernmanagements hin ein Informationsschreiben von der Gemeinde und der BauBeCon erhalten. In diesem sind Informationen über die Fördermöglichkeiten für die Investition am eigenen Gebäude zusammengestellt. Weiterführende Informationen finden Sie im nachfolgenden Link unter der Rubrik Städtebauförderung in Jesteburg. Interessierte Eigentümer können sich an Herrn Burmester, Fachbereichsleiter Bauen/Bauleitplanung der Gemeinde Jesteburg, wenden.

Hintergrund:
Handlungsansätze der Umsetzung

Wir haben kleinere Projekte mit Sofortwirkung in den Fokus gerückt, die wir in den kommenden Monaten gemeinsam mit den Gewerbetreibenden, Jesteburger Bürgern oder Vereinen auf den Weg bringen wollen. Wer Interesse an einer aktiven Mitwirkung hat, oder eigene konkrete Projektideen einbringen will, der kann sich über www.jesteburg-im-kern.de oder per Mail an bamman@cima.de direkt an das Ortskernmanagement wenden. Die konkreten Projekte, Projektpartner und Möglichkeiten der Mitwirkung und Finanzierung werden in den kommenden Monaten auf diesen Seiten vorgestellt.

Die Umsetzung in den kommenden Monaten wird in den folgenden drei Handlungsfeldern ansetzen:
       1. Erreichbarkeit
       2. Ortskerngestaltung und
       3. Kommunikation des Angebotes im Ortskern

Beim Thema Erreichbarkeit setzen die Maßnahmen der Städtebauförderung an, die der Sanierungsträger mittel- und langfristig umsetzt. Das Ortskernmanagement arbeitet hier mit dem Sanierungsträger zusammen und informiert laufend über dessen Arbeit.

Das Ortskernmanagement sieht jedoch auch kurzfristigen Handlungsbedarf beim Thema Parken und möchte hier gemeinsam mit den Gewerbetreibenden vor Ort für eine Verbesserung sorgen. Ein weiterer Ansatz im Schulterschluss mit den Gewerbetreibenden soll die bessere Kommunikation gemeinsamer Kernöffnungszeiten und der besonderen Highlights im Jesteburger Angebot (auch basierend auf Empfehlungen aus der Befragung) sein.

Beim Thema Gestaltung steht eine attraktivere „Willkommenssituation“ an den Ortskerneingängen und eine Aufwertung der Hauptstraße als zusammenhängender Hauptgeschäftsbereich im Fokus – z.B. mit Begrünung, Ergänzung der Weihnachtsbeleuchtung oder anderen Gestaltungselementen. Ein weiteres wichtiges Thema wird auch die Belebung und Gestaltung der Leerstände im Ortskern sein, um negative Außenwirkungen auf die Attraktivität des Ortskerns zu reduzieren. Mehr Aufenthaltsqualität könnte zudem durch zusätzliche Möblierung, Spielangebote und in der Gestaltung von Plätzen z.B. im Zusammenschluss mit gastronomischen Anbietern entstehen.

Regina Schroeder        Petra Bammann                Aileen Haack

Projektleiterin                 Umsetzung vor Ort             Kommunikation

                         

 

CIMA Beratung + Management GmbH